RS-12c

RS-12c

Technische Daten:

Allgemein

Typ: Formula Student Monoposto Rennwagen
Gewicht (trocken): 238 kg
Gewicht (ready to race): 249 kg
Höchstgeschwindigkeit: ca. 120 km/h (übersetzungsbedingt)

Motor

Typ: KTM Viertakt Einzylinder 525 MXC
Hubraum: 525 ccm
Zylinder: 1
Leistung: 39 kW / 54 PS
Kraftstoff: ROZ98
Kraftstoffsystem: Eingenentwicklung, Tank aus 3mm Aluminiumblech geschweißt
Kühlsystem: Angepasster KTM EXC 510 Kühler, mechanische Wasserpumpe
Abgassystem: Eigenentwicklung, Remus Endschalldämpfer
Ansaugtrakt: Eigenentwicklung, Aluminium Ansaugrohr, Glasfaserverstärkte Kunststoff Airbox, 20mm Luft-Restriktor
Motorsteuerung: Freiprogrammierbares Steuergerät von Trijekt

Fahrwerk

Radstand: 1600 mm
Spur (vorne/hinten): 1200 mm / 1150 mm
Reifen: 10“ Hoosier R25B
Felgen: 3 teilig, Aluminium, Sonderanfertigung von Keizer Wheels
Bremsanlage: 2 Bremszangen pro Achse, 4 Kolben vorne, 2 Kolben hinten
Lenkung: progressives Zahnstangenlenkgetriebe, Ackermann Prinzip

Antriebsstrang

Differential: Drexler Motorsport Formula SAE LSD
Getriebe: 6-Gang, sequentiell, elektrische Schaltung, Schaltwippen am Lenkrad
Kraftübertragung: Kettentrieb

Struktur

Chassis: Stahlgitterrohrrahmen aus S355
Verkleidung: 5 teilige Verkleidung aus glasfaserverstärktem Kunststoff, leicht demontierbar
Sitz: Eigenentwicklung, ergonomisch geformte Sitzschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff in Sandwichbauweise
Crashelement: Aluminium Wabenstruktur

Rennen:

14.09.-17.09.2012 Formula SAE Italy in Varano dé Melegari (Riccardo Paletti Circuit)

 

Platzierungen:

 

Formula SAE Italy

Statisch
Business Plan: 11/50
Cost Report: 24/50
Engineering Design: 29/50

Dynamisch
Acceleration: 33/50
Skid Pad: —
Autocross: 22/50
Endurance: 33/50

Gesamt: 32/50
Quelle: www.ata.it

Erfolge:

Nach einer einjährigen Konzept- und Konstruktionsphase haben wir direkt die Chance genutzt und in unserem ersten Jahr in der internationalen Rennserie an dem Event in Italien teilgenommen. Besonders stolz sind wir auf unsere Platzierung in der Business-Plan-Präsentation und auf die Auszeichnung „2. bester Newcomer“.

15.08.2014

Comments are closed.