Gute Vorsätze für 2017

24.01.2017

Dank geringer Gleitreibungskoeffizienten sind wir alle gut ins neue Jahr gerutscht und haben tatkräftig an unseren Vorsätzen gearbeitet.

So wie die Planung aktuell aussieht, haben wir z.B. schon einige Pfunde verloren und das trotz der Nervennahrung von unseren Sponsoren. Gut, dass wir den neuen Wagen auf eine strikte „Nichts-Süßes“-Diät gesetzt (und gewichtseinsparend konstruiert) haben. So konnten stattdessen wir die Knabbereien verputzen!

Das lang überfällige „Keller aufräumen“ ist mittlerweile auch in Angriff genommen worden, so dass wir ganz erstaunt sind, wie viel Platz wir da eigentlich haben. Damit bleibt von der Vorsatz-Liste nur noch der Punkt „Mehr Sport treiben“. Und da ist bereits ein Bootcamp in Planung, um unsere künftigen Fahrer zu stählen!

Denn die Events sind in greifbare Nähe gerückt. Für Italien sind wir bereits registriert!

Wo wir sonst noch starten, werden die nächsten Wochen zeigen.

Wenn aber alles so gut läuft wie das Erfüllen unserer Vorsätze, kann dieses Jahr nichts mehr schiefgehen!
Mit diesem Gefühl stürzen wir uns jetzt kurz in die Klausurenphase und melden uns danach aus der Fertigung mit Neuigkeiten!

 

Pin It

Comments are closed.

« »